• Wenn man einen ADY, AGG oder AKR anstelle des 2E einbauen will braucht man auf der Elektrik Seite ein wenig mehr:

    Am besten folgendes nur von einem Spenderfahrzeug besorgen:

    • Motor inkl. der Aggregate ( Lima, Servo, Ölpumpe, Wapu, Kopf etc.)
    • den Kabelbaum
    • Luftmassenmesser
    • Ansauglufttemperaturgeber (sitzt im Luftfilterkasten, oder in der Stoßstange)
    • Aktivkohlefilter inkl. Taktventil
    • Motorsteuergerät (Motor-STG) (Der ADY, AGG, AKR hat ein SIMOS – System)
    • Wegfahrsperrensteuergerät (WFS) (Pinbelegung beim Ausbau dokumentieren, es ist nicht in den Stromlaufplänen verzeichnet)
    • Lesespule am Zündschloß (verbunden mit WFS)
    • passender Zündschlüssel zur WFS
    • das Kabel vom WFS zum Auto

    Das Motor-STG hat die WFS „angelernt“ und funktioniert erstmal nur mit dieser.
    Natürlich kann man andere Schlüssel, Lesespulen oder WFS nutzen, das funktioniert aber erst, wenn die an das Motor-STG wieder angelernt werden.
    Es soll auch eine Möglichkeit geben das Motor-STG ohne WFS zu benutzen, da muss man jemanden finden der das entsprechend programmieren kann. (Um der Frage vorzubeugen: Nein, ich kann es nicht ! Und es gibt wohl auch immer wieder Problme mit den umprogrammierten STGs)

   

Recent Comments

  • Christian:...unter Meßwertblock 001 nicht die nullen so...
  • Hi hab das heute mal versucht da mein motor nicht mehr gesch...
  • Hi kennt jemand die genauen Unterschiede zwischen 2e und ADY...
  • Hallo zusammen, brauche mal eure Hilfe bezüglich des...
  • Hast du schon ein paar Bilder gemacht ? grade die KW entlüf...